über Holz

Beim Brennholz werden zur Zeit sehr viele verschiedene Maßeinheiten verwendet.

Da gibt es Festmeter, Raummeter, Schüttraummeter oder kurz Schüttmeter und hiervon Abwandlungen wie gerüttelte Schüttmeter, trockene Schüttmeter und andere.

 

Wir haben uns entschieden unserer Region treu zu bleiben und arbeiten beim Brennholz nach wie vor mit dem Raummeter

Was verbirgt sich aber hinter all diesen Bezeichnungen? In welchem Zusammenhang stehen diese?

Der Festmeter, (fm)die übliche Größe für Stammholz, gibt die reine Holzmasse von Baumstämmen aber auch Balken und Brettern an.

Als Raummeter (rm)wird das Volumen aufgestapelter Holzstücke bezeichnet. Beim Brennholz sind das üblicher Weise Stücke von einem Meter Länge welche 1,04m hoch aufgeschichtet werden. (Die 4cm mehr Höhe sind für mögliche Lufteinschlüsse Die Länge eines solchen Stapels ergibt dann die Raummeterzahl.

 

Der Schüttraumeter (srm) oder Schüttmeter (sm) bezeichnet das Volumen in m³ von abgekipptem Holz. Diese Einheit soll dem Kunden die Möglichkeit geben die gelieferte Menge besser kontrollieren zu können. Je nach Längen der Holzstücke schwankt die tatsächliche Holzmenge im Vergleich zu den Mengenangaben Raummeter und Festmeter. Selbstverständlich spielt die Größe der Stücke hier auch noch eine Rolle. Wenn diese Stücke dann vom Transport zusammen geschüttelt worden sind, bzw. durch die Trocknung geschrumpft sind, wird von gerüttelten, getrokneten, oder auch getrocket, gerüttelten Schütt(raum)metern gesprochen.

Wie kann man nun die einzelnen Mengeneinheiten miteinander vergleichen?

 

Auch hier gibt es unterschiede. Wir haben in Praxisversuchen ermittelt das man mit dem Faktor 1,4 recht genau von Festmeter auf Raummeter bzw. umgekehrt mit 0,7 von Raummeter zu Festmeter kommt. Da wir das Holz in der Regel vom Stamm zum ofenfertigen Holz mittels Brennholzautomaten in einem Arbeitsgang verarbeiten, bemessen wir die Menge die Sie wünschen, auf diese Art. Bestellt ein Kunde 7Meter Holz bei uns so werden für ihn 5fm verarbeitet.

Beim Schüttmeter kann man bei 25er und 33er Längen als Faustformel sagen das man etwa 0,5fm benötigt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok